7. Sepehr Sardar Amiri

Sepehr Sardar Amiri
25 Jahre
Student
Ilten

 

Wenn ich in den Rat der Stadt Sehnde gewählt werde setze ich mich ein für:

  • Investitionen in unseren Bildungseinrichtungen. Schon in den vergangenen 5 Jahren haben wir viel in diesem Bereich getan. Besonders die CDU Fraktion hat große Investitionen getätigt und vorangetrieben. Dies gilt es beizubehalten und gleichzeitig darauf zu achten, dass sorgsam mit den Geldern umgegangen wird. Apropos Geld – ich möchte, dass die kommenden Generationen nicht die Schulden der jetzigen tilgen müssen. Wir müssen auf unsere Ausgaben achten und so bald wie möglich ausgeglichene Haushalte vorlegen.
  • Und zu Letzt, möchte ich ein friedliches Zusammenleben in Sehnde. Wir haben in der Vergangenheit gezeigt, dass dies möglich ist. Selbst mit so vielen Flüchtlingen ist es der Stadt Sehnde gelungen ein friedliches und freundliches Miteinander zu gestalten. Dies müssen wir weiterhin schaffen und jetzt unsere Kraft für die Integration einsetzten, damit all diese Menschen in unserem Land auch wirklich ankommen.

 

Für unseren Stadt Sehnde wünsche ich mir:

Weiterhin so viele ehrenamtliche Menschen, die täglich zeigen, wie schön es sein kann für andere da zu sein. Ich wünsche mir tolle Sportvereine, Schützenvereine und Feste, Schulfeste und Abiturentlassungen, einen erfolgreichen Wochenmarkt, tolle Neujahresempfänge, viele Kitaplätze, zufriedene Familien und Unternehmen. Ich wünsche mir, dass Sehnde das bleibt was es ist – Familienfreundlich und sympathisch.